Tablets gesucht

Pfarrer mit Tablet
Bildrechte: beim Autor
 Gesucht: Wir suchen funktionstüchtige, nicht mehr gebrauchte tablets (egal welcher Marke). Diese wollen wir vor allem in der Bandarbeit einsetzen. Die Noten werden durch die dropbox allen zur Verfügung gestellt. Dadurch haben alle stets die richtige Tonart und man spart sich Unmengen an Kopien. Wenn Sie also zu Hause ein tablet ungenutzt liegen haben, freuen wir uns, wenn Sie es uns zukommen lassen.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Bildrechte: beim Autor
Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen
 
Vorbereitet von der monastischen Kommunität von Grandchamp aus der Schweiz
"Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen" (Joh 15,8-9)
 
Mittwoch, 24.2.21 um 19.15 Uhr
in St. Agatha, Uffing
 
 
 
In Gottes Liebe zu bleiben heißt zunächst, mit sich selbst versöhnt zu werden. In Christus zu bleiben ist eine innere Haltung, die im Laufe der Zeit wächst.
Wer in Christus bleibt, empfängt die Kraft und die Weisheit, ungerechte und unterdrückende Strukturen zu bekämpfen, einander als Brüder und Schwestern in der einen Menschheitsfamilie zu erkennen und eine neue Lebensweise zu schaffen, die von Respekt und Gemeinschaft mit der ganzen Schöpfung geprägt ist. Einklang mit sich selbst, mit Gott und den Nächsten ist damit der bleibende Auftrag, an den uns die Texte der Gebetswoche 2021 erinnern.

Der besondere Film

Bildrechte: beim Autor
"Arthur und Claire"
Tragikomödie 2017 (NL-D-A), Regie: Miguel Alexandre
mit Josef Hader und Hannah Hoekstra
 
Donnerstag, 4. März, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche
 
Zwei Menschen begegnen sich, von denen jeder für sich bereits mit dem Leben abgeschlossen hatte. Doch dann vereitelt Arthur, der eigentlich nur ein letztes stilvolles und vor allem einsames Dinner im Sinn hatte, durch Zufall den Suizidversuch der jungen Claire. Die beiden Lebensmüden bilden von nun an eine unerwartete Schicksalsgemeinschaft. Gemeinsam brechen sie in die Amsterdamer Nacht auf und beginnen zwischen Grachten, Coffee Shops, bestem Whisky und einer sich vorsichtig anbahnenden Freundschaft, die Pläne des jeweils anderen zu durchkreuzen. In klugen, witzigen Dialogen kreisen Arthur und Claire um die Dinge, die das Leben wirklich ausmachen und beschließen, sich diesem Leben zu stellen und es bis zum letzten Augenblick auszukosten.
 
Wegen Corona ist es erforderlich, sich bei Gudrun Steineck per Email: vorstand@ebw-weilheim.de oder Tel. 08847/6141 anzumelden.

Lindenbichl 2021

Die Anmeldungen für die Kinderfreizeit am ersten Juliwochenende (02. - 04.07.2021) und für die Einheit in den Sommerferien vom 12. - 22.08.2021 sind online und hier zu finden. Anmeldeschluss für die Einheit ist am 5. März, für die Vorbelegung am 26. März. Bitte beachten Sie die Informationen zum besonderen Vorgehen wegen Corona.

Offener Kreis

Wegen des Lockdowns auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
 
Susanne Jordan: Intensivbetten, Globalisierung und Solidarität
 
Donnerstag, 11. Februar, 19.30 Uhr im großen Gemeindesaal
 
Solidarität! So schallt es derzeit aus aller Munde. Wie solidarisch können wir in unserem Alltagskonsum überhaupt sein? Baumwollanbau, der die Umgebung zerstört, Kakao aus ausbeuterischer Kinderarbeit, Klamotten aus einsturzgefährdeten Fabriken. Zu all dem gibt es Alternativen (auch wenn wir sie oft nicht nutzen). Doch wie sieht es mit unseren technischen Geräten aus? Smartphones, Herzschrittmacher, Intensivbettenausstattung? Deren Rohstoffe finanzieren Bürgerkriege und Umweltzerstörung und in der Herstellung werden nach wie vor Menschenrechte verletzt. Warum gibt es hier so wenig Alternativen?
Susanne Jordan von "Nager IT" (faire Computermäuse) berichtet aus eigener Erfahrung, wo die Herausforderungen, aber auch Potentiale liegen und wieviel Fairness und Solidarität aktuell in der IT-Geräte-Produktion möglich ist.

Gespräch am Nachmittag

 
Wegen des Lockdowns auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
 
Ein musikalischer Nachmittag mit Felix Chougrani
 
Dienstag, 9. Februar, 15 - 16.30 im großen Gemeindesaal
 
"Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich" (Luther)