Worship-Abend

Bildrechte: beim Autor

Ein Abend voller Musik und Gebet

Sonntag, den 27. März um 18 Uhr in der Christuskirche

In den gegenwärtigen Turbolenzen tut es gut, um Frieden zu beten. Für die Welt genauso wie für die persönlichen Beziehungen. Friede zu suchen:
Es tut gut, den Draht zu Gott wiederzubeleben, auf ihn zu sehen, um einen neuen Blick auf all das und sich selbst zu bekommen. 
Das tun wir mit moderner geistlicher Musik mit Band unter der Leitung von Lena Fach, mal laut mal leise. Eine heilsame Art Gott zu suchen und zu begegnen. Ein Abend der in Bewegung bringen soll. Ein Abend der uns Gott und einander näher bringen soll.

#Worship: Eine weltweit verbreitete ökumenische Gebetsform, Gott zu suchen, vor ihm seine Sorgen niederzulegen und ihn durch gesungene Loblieder zu ehren und dadurch etwas aus dem ständigen Kreisen der eigenen Gedanken auszusteigen und Kraft zu bekommen für die Aufgaben, die vor uns liegen.