Offener Kreis

"Bergrettungseinsätze im Spannungsfeld von Routine und Grenzbereich" muss leider erneut verschoben werden.
15. April, 19.30 Uhr, Gemeindesaal
 
Anhand ausgewählter Fallbeispiele wird die Vielfältigkeit von Bergrettungseinsätzen ufgezeigt und wie die Einsatzkräfte der Bergwacht Bayern darauf vorbereitet werden. Herr Brunner von der Bergrettung wird über die verantwortungsvolle und oft auch gefährliche Arbeit der Einsatzkräfte berichten.