Der bsondere Film

Bildrechte: beim Autor
 
Wegen des Lockdowns auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
 
"Die geliebten Schwestern"
Dominik Graf, 2014
mit Hannah Herzsprung, Henriette Confurius und Florian Stetter
 
Donnerstag, 28. Januar, 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche
 
Rudolstadt 1788: Die Schwestern Caroline von Beulwitz und Charlotte von Lengefeld sind ein Herz und eine Seele, auch dann noch, als Friedrich Schiller in ihr Leben tritt. Caroline ist seit einiger Zeit unglücklich verheiratet und erkennt in dem Schriftsteller einen Ausweg aus ihrem Liebesleid. Die schüchterne Charlotte hingegen träumt noch immer von einem Gatten und hätte nichts dagegen einzuwenden, wenn der Dichter diese Rolle irgendwann ausfüllen würde.
 
Wegen Corona ist es erforderlich, sich bei Gudrun Steineck per Email: vorstand@ebw-weilheim.de oder Tel. 08841*6141 anzumelden.