Aktuelles

Die nächsten Gottesdienste:

 

Trinitatis, 7. Juni um 10 Uhr
am Fiedler Spitz in Seehausen - Grundstück nördlich des Strandbades (Roßpoint).
 Parkplätze sind gegen Gebühr vorhanden. Daher gerne, wem möglich, mit dem Fahrrad kommen oder Fahrgemeinschadten bilden.
Der Zugang ist relativ seniorengerecht (100m über Naturpfad). Der Gottesdienst auch für Familien mit Kindern besonders geeignet 
Wir haben Platz für 50 Personen.
 
Sie können sich einen Platz reservieren, dies ist aber nicht zwingend nötig (08841-1267). 
Bei unsicherem Wetter Wetterhotline am Sonntag ab 6 Uhr (08841-9989235)
 
 
Rückblicke
 
 
 

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Nikolaus

 

 

 

Pfingstsonntag  Gottesdienst am Pfingstsonntag

 

Stimme aus der Gemeinde: "An Pfingsten sind die Geschenke am geringsten, kalauerte einst Bertold Brecht.
Bertold, Du hättest heute in Murnau auf der Wiese hinter der Christuskirche sein sollen. Was für ein Geschenk, dieser Pfingstgottesdienst.
Gemähte Wege im hohen Gras, Feldstühlchen an diesen Wegen coronäisch verteilt. Darüber ein aufgewühlter Himmel, ein weiter Blick und die Vögel musizierten mit bei elektrischem Klavier, Cello und Gitarre. Komm, heilger Geist. Er muss dagewesen sein als in der Predigt ein Bildersturm angeblasen wurde. Ein Sturm, der die Gottesbilder wegfegte und unsere Menschenbilder, die wir über andere aufgebaut haben. Wie viele dieser Gottesbilder von den Kirchen selbst in uns versenkt wurden, gut, das wurde nicht gesagt, aber das Angedachte weiterdenken, das ist ja auch der Auftrag eines Gottesdienstes wie unsere Homepage verrät, wenn wir ins Englische und Französische schauen: Service. Der Nasenmaulkorb war wohltuend, auch das Abstand halten, wurde doch das übliche Tratschen beim Kommen und Weggehen verhindert, der Riss in die Einstimmung und in das Nachwirken."
 
Viele Vögel fallen in das Lied "Komm heil'ger Geist" im Gottesdienst am Pfingstsonntag auf der Wiese hinter der Christuskirche ein und singen mit.

 

 

 Weitere Rückblicke unter http://www.murnau-evangelisch.de/gottedienste

 

Liebe Gemeinde,
unter den Corona-Auflagen feiern wir auf folgende Weise Gottesdienst:
Etwa zwei Mal im Monat bieten wir Freiluftgottesdienste an verschiedenen Orten im Gemeindegebiet an.
Gottesdienste in der Murnauer Kirche finden wie gewohnt um 9.30 Uhr -
am ersten im Monat als besonders familienfreundlicher Gottesdienst um 10 Uhr statt.
Sie helfen uns, wenn Sie Ihren Platz im Pfarramt unter der 08841-1267 unter Angabe von Namen und Telefonnummer reservieren. Dies ist aber nicht zwingend notwendig. Wir haben noch weitere Plätze im Gemeindesaal, in den die Gottesdienste übertragen werden. Außerdem kann man sie live auf unserer Homepage miterleben und im Anschluss als Video ebendort nachsehen. 
Die Gottesdienste in Bad Kohlgrub entfallen, bis die Kureinrichtungen wieder öffnen.
Wir wissen, dass das verpflichtende Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung während des Gottesdienstes nicht besonders angenehm ist. Es ist warm und stickig. Zum einen hat der Staat dies aber mit den Kirchen vereinbart, zum anderen sollten wir uns bewusst sein, dass wir dadurch möglicherweise die Gesundheit anderer bewahren. Diese Fürsorge sollte uns diese Einschränkung wert sein. 
Wir freuen uns sehr, mit Ihnen und euch zu feiern. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns feiern!
 
 
 
 
 
GOTTESDIENSTE - MIT  A B S T A N D  BERÜHREND
 
 

Der besondere Film

Plakat Madame Aurora und der Duft von Frühling
 
Madame Aurora und der Duft von Frühling
Frankreich 2018, 86 Minuten
28. Mai, 19.30 Uhr
 
entfällt
 
 
Die lebensfrohe Aurora hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Plötzlich wird ihre Welt durcheinandergewirbelt: Sie erfährt, das sie Großmutter wird, verliert ihren Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Mit Hlfe ihrer besten Freundin Mano und ihrer beiden Töchter erlebt Aurora mehr und mehr, dass man etws loslassen muss, um neu beginnen zu können.

Besondere Gottesdienste

SchöpfungskapelleGottesdienst im Grünen
an Christi Himmelfahrt
 
21. Mai, 10.00 Uhr an der Schöpfungskapelle Riegsee (nicht 10.30, wie manchmal zu lesen)
(Am Weidenacker bis zum Wegende gehen oder fahren, dann links die Wiese hinauf.)
Bei schlechtem Wetter in der Christuskirche.
Auch im Freien ist zum Schutz der Mitfeiernden eine Mund-Nase-Bedeckung Pflicht.
Wetterhotline 08841 - 1267
 
Pfarrer vor Kapelle

Aus der Gemeinde

Wolken mit blauem HimmelqTiefer schürfen
Eine Entdeckungsreise im Lande des Glaubens
ab 14. Mai monatlich donnerstags, 20 Uhr, kleiner Gemeindesaal
 
auf unbestimmte Zeit verschoben
 
Vielleicht fragen Sie sich auch manchmal: Gibt es da eigentlich noch mehr als das, was ich bisher im Lande des Glaubens entdeckt habe?
 
Selbstverständlich!
 
Und es ist gut, wenn wir auf der Suche bleiben, damit unser Glaube und unser Leben weiter und bereicherter werden.
Jesus hat uns als großes Beispielgebet das "Vater unser" mit auf den Weg gegeben. Anhand dieses Gebets werden wir vielleicht die ein oder andere Perle des Glaubens neu entdecken, voneinander lernen, vor allem aber auch praktisch das eine oder andere zusammen ausprobieren.
 
14. Mai
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name.
18. Juni
Dein Reich komme
2. Juli
Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
September
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Oktober
Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
November
Und führe uns nicht in Versuchung (Überlasse uns nicht der Versuchung) sondern erlöse uns von dem Bösen.
Dezember
Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, in Ewigkeit Amen
 
Infos bei Andreas Fach 08841 - 9989235

Offener Kreis/Ökumene

Benjamin Schwarz: 5 Jahre nach "Laudato si'", der Enzyklika von Papst Franziskus. Die Menschheit am Abgrund? Eine Übertreibung?
Mittwoch, 13. Mai, 19.30 Uhr, Christuskirche        
             
 
auf unbestimmte Zeit verschoben
 
 
Der Vortrag greift 5 Jahre nach dem Erscheinen der Enzyklika Laudato si' erneut diese Thematik, die heute dringlicher denn je ist, auf. Neben einem grundlegenden Blick auf die Enzyklika und das, was seither geschah, geht es um Perspektiven und Vorschläge, die aus der Enzyklika folgen könnten und noch mehr sollten. Papst Franziskus provoziert die heutige plurale Gesellschaft, wenn er ihr ein bisweilen "selbstmörderisches Verhalten" ankreidet, zugleich sät er Hoffnung und ermutigt zum Dialog unter allen Menschen guten Willens. Bei diesem zutiefst ökumenischen Thema beschäftigt uns im Besonderen die Frage nach Konsequenzen für den Alltag.
Der Vortrag bildet zugleich die Eröffnung der Karikaturen-Ausstellung "Glänzende Aussichten" von Misereor zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit in den vier christlichen Gemeinden Murnaus, sowie in einigen Murnauer Geschäften. Die Ausstellung können Sie an den verschiedenen Orten zwischen dem 7. Mai und 5. Juni 2020 betrachten.
Eintritt frei- Spenden erbeten

Kirchenmusik in Murnau

Konzert in Kooperation mit der Musikschule
Muttertagskonzert
Christuskirche Murnau
10. Mai, 17 Uhr
 
entfällt
 
 
Ein bunter, musikalischer Blumenstrauß zum Muttertag! Neben den Flötenensembles der Camerloher Musikschule wird wieder der Chor der VHS unter Leitung von Ruth Kleber mit von der Partie sein.

Seiten

Subscribe to evangelisch in Murnau... [br] mit Bad Kohlgrub, Eschenlohe, Ohlstadt und Uffing RSS