Türen auf und raus! - Gemeindefreizeit im April

Auf Freizeit fahren - in dieser Zeit?Tor in Mauer

Nein - wegen der Lockdownverlängerung ist sie inzwischen abgesagt.

Wir können jetzt noch nicht sagen, wie sich das Infektionsgeschehen und die Regeln bis Mitte April entwickeln werden. Aber es könnte ja sein, dass es möglich ist. Dann wollen wir fahren!

Von den vergangenen zwölf Monaten haben wir sechs im Lockdown verbracht, für uns allein, vor allem vor Bildschirmen. Und die Sehnsucht wächst nach Freiheit, nach Normalität, wie wir sie kannten, nach einem echten Leben in allen Dimensionen. Wenn es dann erlaubt ist, wollen wir im April gemeinsam die ersten vorsichtigen Schritte tun in dieses alte, neue Leben.

 

Natürlich wird es auf dem Wochenende ein Hygiene- und Sicherheitskonzept geben. Dazu wird neben den selbstverständlichen AHAL-Regeln nach derzeitiger Planung gehören, dass alle Teilnehmenden direkt vor dem Wochenende einen Coronatest ablegen, so dass mit ziemlicher Sicherheit alle Mitfahrenden corona-negativ sein werden.

Zum Anmeldeflyer geht's hier.