Soziale Messe: Hand in Hand im Blauen Land

am 24. März von 10 bis 18 Uhr im Kultur und Tagungszentrum Murnau
 
Es ist wichtig zu wissen, was andere Gruppen, Kreise, Vereine, Kirchen... ehrenamtlich auf die Beine stellen, denn es gibt so viele Schnittmengen, an denen man sich gegenseitig unterstützen und vernetzen kann. Aus diesem Grund hat der Sozialreferent der Marktgemeinde, Felix Burger, zusammen mit der Leiterin des Mehrgenerationenhauses (MGH), Ursula Lampl, den "Runden Tisch" ins Leben gerufen. Die vielfältigen Organisationen und Vereine treffen sich hier, um mehr voneinander zu erfahren und gegenseitig zu profitieren. Dazu haben die Teilnehmer des Runden Tisches nun die soziale Messe auf die Beine gestellt. Mehr als 40 soziale Gruppen, die besonders auch von Ehrenamtlichen getragen werden, stellen sich vor. Sie werden überrascht sein, was es da bei uns so alles gibt. Natürlich sind wir als Kirche auch mit dabei. Als Schirmherren konnten wir Tino Käßner gewinnen, einen Murnauer, der bei den paralympischen Spielen mit dabei war.
Schauen Sie vorbei, Sie werden überrascht sein, was für Gruppen in Murnau und Umgebung aktiv sind und wesentlich vom ehrenamtlichen Engagement leben:
Altenclub, AOK Selbsthilfegruppen, Auf Geht´s, BRK, Cammerloher Musikschule, Caritas, Condrops, Deutscher Bundeswehrverband, Deutscher Familienverband, Diakonisches Werk - Freiwilligendienste, Elisabethenverein, Erlhaus, Evangelische Kirchengemeinde, Fair Handeln, Frau und Beruf, Freiwillige Feuerwehr, Hospizverein Garmisch, Hospizverein Pfaffenwinkel, Katholisches Pfarramt, Kinderbüro, Krankenhausbesuchsdienst, Kunterbunt, Landratsamt, LG Staffelsee, Lions, Mehrgenerationenhaus, Murmel, Murnau Miteinander, Ökumenische Sozialstation, Rollstuhlverein, Rotary, Senioren Wohnen BRK, Seniorenbeauftragte, Seniorenbeirat, Seniorentreff, Selbsthilfegruppe Krebs, Selbsthilfegruppe Tinnitus, SKF, Sozialpsychiatrischer Dienst, Die Tafel, TSV Murnau, Zonta.